Angelehnt an den Follow Friday der Twittergemeinde, will ich heute auf DoFollow.de einen ähnlichen Feldversuch starten, wo es Blog-Betreibern gestattet ist, hier ihren DoFollow-Blog kostenlos vorzustellen und somit etwas Aufmerksamkeit meiner immer interessierten Leserschaft zu erhaschen.

Es ist dabei egal, ob es ein WordPress-, Drupa- oder ein Blogspot-Blog ist. Ich achte auch nicht auf Geschlecht , Alter oder Hautfarbe.  Hauptsache der Blog ist in halbwegs lesbarem deutsch verfasst und was natürlich noch ganz enorm wichtig ist, dass Ihr in den Kommentar-Links eures Blogsystems das NoFollow-Attribut manuell oder mit einem Plugin entfernt habt. Es darf also bei den Namen und Nicknames in den Kommentaren nicht ein böses  >> rel="nofollow" << vorkommen oder sonstige fiese Techniken eingesetzt werden, die dem Linkflow schaden . Verstanden? OK, dann viel Spaß beim Eintragen und Vorstellen Eures DoFollow-Blogs!

Damit das Ganze auch etwas an Übersicht gewinnt, bitte ich Euch den folgenden Aufbau einzuhalten, wenn Ihr unten gleich den Kommentar schreibt:

..:: DEMO-EINTRAG ::..

Blogger: DoFollowBlogger
Thema: SEO
PageRank: 3/10
Web: http://www.dofollow.de

Vorteil: Ich blogge bei jedem Wind und Wetter, sogar wenn es draußen  schneit! :)

——

GruSs DoFolloWbloGGER
stAy DoFollow!

Weiterempfehlen